In welchen Räumen bewähren sich Lufterhitzer am Besten?

In welchen Räumen bewähren sich Lufterhitzer am Besten?

Praktisch jeder hat schon von Lufterhitzern gehört, aber sie werden in der Regel mit mobilen Geräten identifiziert, die das Gebäude bei Renovierungs- oder Bauarbeiten aufwärmen. Es stellt sich jedoch heraus, dass moderne Lufterhitzer ein viel breiteres Einsatzspektrum haben. Sie können an der Wand oder unter der Decke montiert werden und optimieren gleichzeitig die Betriebskosten des Gebäudes. Sie haben ihre Anwendung auch als Alternative zu herkömmlichen Heizkörpern gefunden.


Immer häufiger in dieser Art von Geräten werden elektrische Lufterhitzer eingesetzt. Sie sind bestens geeignet für kleine und mittlere Räume, unabhängig von den dort herrschenden Bedingungen. Das unterscheidet sie von Gasheizungen, die nicht in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit installiert werden, da sie Wasserdampf erzeugen, der unter solchen Bedingungen zusätzlich zur Schimmelbildung beitragen würde. Wo funktioniert der Lufterhitzer am besten?


Werkstätten


Sie bieten nicht immer die besten Arbeitsbedingungen, die Luftfeuchtigkeit ist meist zu hoch, was den Einsatz von Gasheizungen ausschließt. Elektrische Lufterhitzer sind für solche Räume eine sehr gute Lösung, zumal sie oft nicht mit einer anderen Heizungsanlage ausgestattet werden können oder das Spektrum der Möglichkeiten deutlich eingeschränkt ist. Während der Heizsaison muss die Werkstatt die richtige Temperatur haben, sonst ist sowohl die Produktivität der Arbeiter geringer als auch einige Maschinen einem schnelleren Verschleiß ausgesetzt.


Produktions- und Lagerhallen


Lufterhitzer können über spezielle Steuerungssysteme frei programmiert werden. Sie können selbst entscheiden, wann die Heizung den Raum erwärmen soll und wann sie nicht arbeitet. Ein individueller Arbeitsplan ermöglicht es Ihnen, den Energieverbrauch und damit Ihre Stromrechnungen zu senken. In Betrieben ist dies ein wichtiger Aspekt, der sich auf die Aufwendungen und Kosten des Unternehmens auswirkt.


Laden und Restaurants


Elektrische Lufterhitzer haben einen weiteren, sehr wichtigen Vorteil. Sie sind abgasfrei und sicher für Mensch und Umwelt, so dass sie überall dort installiert werden können, wo täglich Verkauf und Gästeservice angeboten werden. Außerdem ist ihr Betrieb leise, niemand wird merken, dass die Geräte funktionieren. Sie heizen die Räume sehr schnell, so dass Sie auch von einem individuell nach Ihrem Bedarf und Arbeitszeit festgelegten Arbeitsplan profitieren können.


Der Empfangsraum im Amt oder Hotel


Mitarbeiter der Rezeption wissen genau, was eine unangenehme Kälte an frostigen Tagen ist. Die Rezeption befindet sich oft in der Nähe der Eingangstür, in einem Flur, in dem die Temperatur niedriger ist als in geschlossenen Büroräumen. Das Kälteproblem wird durch einen Lufterhitzer behoben, der den Arbeitsplatz schnell auf die richtige Temperatur erwärmt. Er ist sicher und einfach zu bedienen.


Häuser und Wohnungen


Lufterhitzer beseitigen in vielen Fällen das Problem der fehlenden Zentralheizung, z.B. in alten Mietshäusern. Hier werden sie zunehmend eingesetzt und erhöhen den Komfort der Bewohner. Ihre Vorteile wurden auch im modernen Bau geschätzt. Sie sind eine Alternative zu herkömmlichen Heizkörpern, insbesondere in kleinen Wohnungen. Sie sollten auch bei undichten Fenstern oder Problemen mit dem Entweichen von Luft eingesetzt werden.

Tags: