Wie kann man einen Laden heizen?

Wie kann man einen Laden heizen?

Das schnelle Aufheizen eines großen Ladens (z. B. eines Supermarktes) kann eine große Herausforderung sein. Gewöhnliche Lösungen - z. B. Heizkörper - können nicht ausreichen. Warum? Vor allem verbreitet sich die Wärme zu langsam im Raum. Ein dynamischer Wärmeverlust und die Entstehung kühlerer Zonen in der Nähe von Eingangstüren und Schaufenstern können auch ein Problem darstellen.

Die grundlegende Herausforderung - gleichmäßige Temperaturverteilung

Wenn man ein großes Ladenlokal effektiv erwärmen möchte, muss man sich dessen bewusst sein, dass es in dem Lokal sicherlich kühlere und wärmere Zonen geben wird. Wenn nur Heizkörper in einem Raum mit einer großen Fläche installiert werden, verbreitet sich die Wärme nur in ihrer unmittelbaren Nähe. Bei Regalen, die sich weiter befinden (insbesondere wenn sie eine lange Wand bilden) ist es kühl. In hohen Gebäuden gibt es noch ein wichtiges Problem - es handelt sich um die Wärmeableitung nach oben. Um die richtige Temperatur in einem gekühlten Raum mit einer Höhe von mehr als 4-5 Metern zu erreichen, muss man andere Systeme verwenden.

Lufterhitzer - die richtige Lösung für Ihren Laden

Richtig platzierte Lufterhitzer können die Temperatur in Räumen mit einer sehr großen Fläche schnell erhöhen. Der Ventilator beschleunigt das Mischen von Luft und erhöht die Reichweite des Geräts erheblich. Darüber hinaus kann die Wärmeableitung nach oben begrenzt werden, was in den meisten Gebäuden nur ein Energieverlust ist. Eine entsprechend konfigurierte Automatik, die ständig die Temperatur (und auch die Qualität) der Luft kontrolliert, bietet die Möglichkeit, Heizzonen zu schaffen. Dabei können alle Orte berücksichtigt, an denen sich Menschen am häufigsten aufhalten. Ein zusätzlicher Vorteil dieser Lösung ist die Möglichkeit, eine solche Installation im Sommer als Kühlsystem zu nutzen. Es ist jedoch unbedingt erforderlich, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen, weil Kondensat zu dauerhaften Schäden am Heizgerät führen kann.



Wichtige, praktische Ergänzungen

Obwohl Lufterhitzer sehr praktisch sind, kann man mit den Heizgeräten nicht alle Probleme, die mit Wärmeverlusten verbunden sind, beseitigen. Im Falle der Eingangstüren, die in Läden im Regelfall automatisch gesteuert werden, lohnt es sich, Luftschleier zu verwenden. Das horizontale und vertikale Gebläse erzwingt einen bestimmten Luftstrom im Raum. Auf diese Art und Weise kann man Wärmeverluste effektiv reduzieren. Darüber hinaus wird die Verschmutzung von außen verringert, und ungebetene Gäste wie Insekten können effektiv abgehalten werden - für viele Insekten sind Luftschleier eine unüberwindbare Barriere. Das Blasen von oben ist eine zusätzliche Möglichkeit, die Wärmeableitung nach oben lokal zu begrenzen.

In der Nähe der Fenster mit einer großen Fläche und Schaufenster kann die Luft gekühlt werden. So wird es kalt auch im Raum, in dem sich die Menschen oft aufhalten. Um solche Probleme zu vermeiden, kann man Kanal-Heizkörper im Boden installieren. Viele Firmen bieten Geräte an, die mit Ventilatoren ausgestattet sind. Ihre Effizienz ist wirklich hoch. Dadurch kann das Problem der strömenden kalten Luft beseitigt werden.

In hohen Räumen (über 6 - 7 m) ist die Verwendung von Deckenventilatoren sinnvoll, die vor der Wärmeableitung nach oben effektiv schützen. So kann an ein relatives Temperaturgleichgewicht im ganzen Objekt erreichen.

Gibt es andere Lösungen?

Lufterhitzer sind keine einzige Möglichkeit, einen Laden zu heizen. Es ist möglich, dieses Problem unkonventionell zu lösen. Eine interessante Lösung stellen Infrarotstrahler dar, deren Heizwirkung auf Gegenstände und Personen in einem bestimmten Raum gerichtet ist. Obwohl die Luft nicht unbedingt die gewünschte Temperatur erreicht, fühlen die Menschen, die sich in einem bestimmten Raum befinden, dass es wärmer ist. Die mangelnde Konvektion verhindert das Aufwirbeln von Staub und anderen Verunreinigungen. Leider kann die Luft eine niedrigere Temperatur haben, was für viele Personen ein Problem ist.

Wasser-Lufterhitzer sind ein Kompromiss. Die Geräte bieten eine optimale Heizökonomie des Gebäudes und ermöglichen warme Luft zu genießen.


Tags: